"Klangvolles Salzburg im Winter"(tickets 2024) Die öffentliche Führung zum Domkonzert

From EUR 18

Entdecken Sie Salzburgs Unverwechselbarkeit - Musik und Kunst als universelle Sprache

Kurzweilige Altstadtführung (75 min) mit Fokus auf den repräsentativen Teil der Fürst-erzbischöflichen Stadt, seinen umgebenden Klöstern sowie der prosperierenden Welt einer äußerst aktiven Salzburger Bevölkerung. Die Bürgerschaft sowie viele andere Protagonisten waren neben der fürstlichen Welt bedeutsamer Teil einer großen Gemeinschaft -Träger des bunten, kulturellen Lebens und Schaffens in Salzburg. Diese war die Wiege und zugleich Ursprung des weltbekannten Genies W. A. Mozarts.

Die gebürtige Salzburger Kulturwissenschaftlerin verschränkt bei dieser Führung die charakteristischen Aspekte Salzburgs Kulturgeschichte mit diversen klanglichen Erlebnissen und lässt Sie für einen Moment lang die wohltuende Rhythmik, welche der Salzburger Architektur innewohnt und Salzburgs spezifische Klangwelt erfahren.
Erleben Sie das Herz der weltbekannten Altstadt in ihrer ureigensten Bedeutung in der sie erdacht wurde: Sie mahnt, fordert auf, ist überzeitlich, humanistisch und universell.

Gerade in Zeiten großer europäischer Prüfungen ist Salzburgs Kultur und Kunst in seinem ursprünglichen Selbstverständnis ein zeitloser Ausdruck, Botschafterin einer Sehnsucht nach dem ewiggültigen Frieden und einer universellen Harmonie.
Salzburgs Kulturgeschichte ist hochaktuell. Voller brisanter, machtpolitischer - für uns Menschen - schicksalhafter -Themen des Lebens.

Konzept/Text urheberl. geschützt, Mag.a Christiana Schneeweiß 01.08.2022)

Diese Führung bereitet Sie inhaltlich perfekt auf Ihren Salzburg Besuch, wie auch auf das der Führung folgende Konzert im Salzburger Dom vor (um 12.03).
(Musik zu Mittag)
Denn:
anschließend an die Stadtführung können Sie mit der Kunsthistorikerin eine Führung im Inneren des Domes (Erhaltungsbeitrag) genießen. (Diese stellt die einzigartige Synthese von theologischen - architektonischen -  Salzburgs musikalischen Besonderheiten vor ihrem zeitgeschichtlichen Hintergrund vor.
Die entrichtete Erhaltungsgebühr von 5,-- Euro für die Führung im Inneren des Domes ist zugleich eine Unterstützung für den Salzburger Dom.

Sie können entscheiden,
- ob Sie nur die kurzweilige Stadtführung als fundierte Einführung zur Salzburgs Geschichte und Kultur Geschichte erleben möchten
- ob sie diese um die Führung im Inneren des Doms (vor dem Konzert) erweitern möchten
- oder das Gesamtpaket (Domführung und das Konzert als Abschluss der Stadtführung als einzigartiges Gesamterlebnis wählen und genießen möchten.

Sie gewinnen durch diese Führung einen Eindruck über eine humanistisch- christliche Rhetorik (Sprache), welche der Salzburger frühbarocken Architektur und Bilderwelt innewohnt. Sie lernen das weltweit einzigartige Stadtensemble (UNESCO Weltkulturerbe) in seinem einzigartigen Auftrag kennen. Gemeinsam mit Musik- und Bühnenwerken war Architektur eine Bühne für eine allumfassende Gemeinschaftlichkeit, welche die Zusammengehörigkeit von Menschen beschwört und für und in Salzburg eine einst Jahrhunderte lang andauernde Friedensepoche bescherte.
Vor der Kenntnis der reichen jahrhundertelangen Musik und Bühnenpraxis in Salzburg wird auch W. A. Mozarts Wirken erst wirklich begreifbar.

Organisatorisches:
Es wird gebeten, die Erhaltungs-/Konzertgebühr von € 5,-- bzw. 9,-- (in bar) passend bei Führungsbeginn bereitzuhalten.
(Kinder/Jugendliche bis 18 genießen freien Eintritt)
Tickets für 2024 sind bereits buchbar, Preise siehe unten.
Bitte geben Sie bei Buchung immer Ihre Telefonummer an, damit wir Sie gegebenenfalls erreichen können.

Diese Veranstaltung findet als öffentliche Führung zu bestimmten Zeiten und an bestimmten Tagen statt.
Als Gruppen Führung oder Privat Führung kann die Führung zu beliebigen Terminen auch mit abweichenden Startzeiten gebucht werden (bis max. 25 Teilnehmer pro Guide).
Sie finden Ihr Ticket dafür unter dem Menüpunkt Spezielle Themen:
booking.kultur-tourismus.trekksoft.com/de/themenfuehrungen/de

Für Gäste welche amTag der Führung mit dem Bayernticket  (z.B aus München) anreisen, ist bei vorheriger Bekanntgabe möglich, dass die Startzeit auf 11.00 (statt 10.45) verschoben wird.
Anfahrt: Sie kommen am besten mit öffentlichen Bus vom Hauptbahnhof (Linie 5,6,3,25) Ausstiegstelle Mozartsteg zum Treffpunkt. (Tickets an Station oder im Bus erhältlich).Wenige Schritte davon finden Sie den Mozartplatz und die Salzburg Info am Mozartplatz 5


Guide: Mag.a Christiana Schneeweiß, Kunsthistorikerin/lizens. Austria Guide
TP:  Bitte VOR DEM EINGANG der Tourist Info warten!
Mozartplatz 5, 5020 Salzburg
Zeit: 10.45 - 12.00
Winter: Di. Fr. Sa. (November - März)
Sommer: Mo. Di. Do. Fr. Sa.

(An sonn- und kirchlichen Feiertagen findet (Hl. Messe) keine Musik zu Mittag  statt.
Für Reise Gruppen ist die Führung ganzjährig an beliebigen Tagen neben der Deutschen Sprache auch in den Fremdsprachen E/IT buchbar. Sie finden das Produkt unter dem Menüpunkt " Spezielle Themen"
Bitte beachten Sie, dass es zu Zeiten von Veranstaltungen im Bereich des Doms zu Einschränkungen bzw. leichten Adaptierungen des Programms  kommen kann. (Christkindlmarkt oder Rupertikirtag u. anderen Events auf den zentralen Plätzen)
Bitte wählen Sie diese Führung für 2024  (Winter/Sommer variieren die angebotenen Wochentage bei der öffentlichen Führung)

Erwachsener:                     18,--
Kinder (8-12):                       3,--
Family (2 EW +2 Ki)            41,--
Gruppe von 5 Personen:      75,-- (á 15,--)
Gruppe von 10 Personen:  140,-- ( á 14,--)

Größere Gruppen (bis 25 P. pro Guide)
Sie finden die Buchungsmöglichkeit Menüpunkt "Spezielle Themen"
booking.kultur-tourismus.trekksoft.com/de/themenfuehrungen/de


 

From EUR 18

Book Now
  • Domführung (ca. 20 min.) Architektur, Bildprogramm, im zeitlichen Kontext, Musikpraxis am Salzburger Hof, W. A. Mozart uvm.
  • Domkonzert (ca. 30 min.)
  • Vorstellung der polyphonen Musikpraxis im Salzburger Dom an 3 der 7 Domorgeln, (ausgewählte Werke, wechselndes Programm)
  • Kunst als Sprache für Jedermann in Bild und Bauwerk
  • Die Franziskanerkirche - verborgenes Kunstjuwel der Stadt, ehemals bürgerliche Pfarrkirche, vorübergehend Hofkirche, wichtiges Wallfahrtsziel durch die Jahrhunderte
  • Neue Residenz - (Glockenspiel -  "Der Salzburger Stier")
  • Mozartplatz
  • Residenzplatz
  • Alte Residenz mit Innenhof
  • Abtei St. Peter, Franziskaner Kirche (von außen)
  • Salzburger Dom mit Domplatz
  • Fakultativ: Dom Innenbesichtigung/Führung mit der Kunsthistorikerin Mag. Christiana Schneeweiß (15 - 20 min)
  •  Fakultativ: Konzert - Vorstellung der Salzburger Orgeln (30 - 40min.)